0664/1446985 foto.brandeis@a1.net

04. Station: 
Jesus begegnet seiner Mutter (wird nicht in der Bibel erwähnt) 

Assoziationen *: 
Sehnsucht 

Interpretationen und Gedanken zu schwierigen Situationen auf unserem Lebensweg: 
Unausgesprochene Worte und nicht gelebte Nähe erzeugen ein beklemmendes Gefühl. Wie realistisch sind meine Erwartungen? 

Bild 4 von 14 von Eva Brandeis

* Frau Mag. Regina Lokway erarbeitete im Unterricht mit einigen SchülerInnen des Gymnasiums Gmünd die Assoziationen für den „Kreuzweg — Bilder aus unserer Zeit“.

Kreuzweg - 4. Station - Bilder unserer Zeit

 Kreuzweg

In der Fastenzeit und Karwoche erinnert der Kreuzweg an die Leidensgeschichte Jesu. Die 14 Stationen machen uns auch gleichzeitig auf unsere eigenen Sorgen, Nöte sowie die Vergänglichkeit unseres Lebens aufmerksam. Verleumdung, Einsamkeit, Verlustangst, Schmerz, Ausgrenzung oder die Folgewirkung von Entscheidungen anderer bringen unser seelisches Gleichgewicht in manchen Phasen unseres Erdendaseins ziemlich ins Wanken.

Auf den verschiedenen Stationen unseres Lebensweges begegnen wir vielen Menschen in unterschiedlichen Ausprägungen. Eine entscheidende Frage ist gewiss:

„Wie nehmen wir unser Umfeld wahr?“

„Freu‘ dich meine Seele“

von Eva Brandeis – Fotografenmeisterin
FOTOGRAFIE IST MEHR, als nur auf den Auslöser zu drücken!

Kurzbeschreibung

Betrachtungen über Gott und die Welt – Geschichten in Bildern erzählt
Es gibt eine Auslegung von Glauben, die macht Angst, klein und einsam. Aber es gibt für mich auch einen Glauben, der Mut, Kraft und Stärke verleiht, und diesem will ich mich in diesem Buch widmen.
„Freu‘ dich, meine Seele“, ist eine Einladung, sich allgemein nicht vom ersten Eindruck blenden zu lassen. Mein Ziel ist es, die negative Dynamik in unserem Alltag in eine „Es werde Licht“ – Dimension zu heben.

Anhand der imaginären Deutungen in Form von Bildern zu „Schöpfung“, „Vertreibung aus dem Paradies“, „10 Gebote“, „Kreuzweg“ und „14 Nothelfer“ habe ich für mich die Dinge des Seins aus verschiedenen Perspektiven charakterisiert. Neben den geschichtlichen Darstellungen/Legenden, Assoziationen, Meditationsanregungen, Gedanken und Fragen bleibt für Sie, geschätzte Leserinnen und Leser, viel Spielraum für eigene Interpretationen.
Am Ende des Buches finden Sie ein Resümee in Form einer Familiengeschichte zum Thema: „Macht euch die Erde untertan!“ – Was die Menschen seit der Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies aus der Welt gemacht haben.

Online-Kontaktformular für Bestellungen

Bezahlung mit Rechnung

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus – DANKE!

ACHTUNG: Bücher, die aus der Cellophanverpackung genommen wurden, können nicht mehr zurückgegeben werden.
(Rückgaberecht 14 Tage ab Rechnungsdatum).

Anzahl Bücher à 27,00 € (ab 2 Stück portofrei)

14 + 13 =

* Aufgrund der Kleinunternehmerregelung (gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG) ist im Betrag keine Steuer enthalten.

*********************