0664/1446985 foto.brandeis@a1.net

14 Nothelfer – Hl. Barbara

Der Legende nach wurde Barbara (Verehrung ca. seit dem 7.—8. Jh.) von ihrem heidnischen Vater in einen Turm gesperrt. Barbara = die Fremde  Interpretation:  Wenn Eltern ihre Kinder als Eigentum betrachten, dann bleibt das nicht ohne Folgen.  Bild 3 von 7:  Nachdem sie...

14 Nothelfer – Hl. Katharina

Der Legende nach war Katharina (Verehrung ca. seit dem 8. Jh.) eine Königstochter. Als der Sohn des Kaisers die schöne, hochgebildete und unermesslich reiche Frau heiraten wollte, sah diese in einem Spiegel, dass ihr der Bewerber nicht an Adel, Schönheit, Reichtum und...

14 Nothelfer – Hl. Dionysius

Dionysius (Verehrung ca. seit dem 14. Jh.) wurde als Missionar nach Gallien geschickt und war vermutlich der erste Bischof im heutigen Paris. Als er dort zu predigen anfing, ordnete der römische Gouverneur seine Verhaftung an. Dionysius = Klarheit der Gedanken ...

14 Nothelfer – Hl. Eustachius

Die Legende berichtet von Eustachius (Verehrung ca. seit dem 8. Jh.), dass ihm bei der Jagd ein Hirsch erschien, der zwischen seinem Geweih den gekreuzigten Christus in großem Strahlenglanz trug und er hörte die Worte: Warum verfolgst du mich? Ich bin Christus, der...

14 Nothelfer – Hl. Ägidius

Ägidius (Verehrung ca. seit dem 9. Jh.) war ein reicher Kaufmann, der seinen Besitz den Armen schenkte. Ägidius = der Schildträger  Interpretation: Viel Besitz bedeutet auch eine enorme Verantwortung und kann zu einer großen Belastung werden.  Bild 3 von 7: Laut der...

14 Nothelfer – Hl. Cyriakus

Cyriakus (Verehrung ca. seit dem 4. Jh.), wurde der Legende zufolge während der Christenverfolgungen von Kaiser Maximian zu Zwangsarbeit verurteilt und musste dabei Erde tragen. Als Erzdiakon von Rom leistete er unendlich Gutes für die Armen, half auch bestens unter...