0664/1446985 foto.brandeis@a1.net

Gott und die Welt – Geschichten in Bildern erzählt

BLOG-Beiträge AKTUELL von Eva Brandeis – Fotografenmeisterin
FOTOGRAFIE IST MEHR, als nur auf den Auslöser zu drücken!

Meditation – Kraft tanken

Meditation – Kraft tanken

Setzen Sie sich bequem hin und stellen Sie sich vor, dass aus Ihren Fußsohlen Wurzeln tief in die Erde wachsen. Über den Kapillareffekt verteilt sich die Energie in Ihrem ganzen Körper. Nehmen Sie die Kraft der Natur, der Erde, des Wassers, der Pflanzen und Tiere in...

14 Nothelfer – Hl. Eustachius

14 Nothelfer – Hl. Eustachius

Die Legende berichtet von Eustachius (Verehrung ca. seit dem 8. Jh.), dass ihm bei der Jagd ein Hirsch erschien, der zwischen seinem Geweih den gekreuzigten Christus in großem Strahlenglanz trug und er hörte die Worte: Warum verfolgst du mich? Ich bin Christus, der...

14 Nothelfer – Hl. Ägidius

14 Nothelfer – Hl. Ägidius

Ägidius (Verehrung ca. seit dem 9. Jh.) war ein reicher Kaufmann, der seinen Besitz den Armen schenkte. Ägidius = der Schildträger  Interpretation: Viel Besitz bedeutet auch eine enorme Verantwortung und kann zu einer großen Belastung werden.  Bild 3 von 7: Laut der...

Meditation – Erholung

Meditation – Erholung

Ich lege mich bequem hin und stelle mir vor, dass sich eine sehr große helle Kugel über meinem Kopf und eine ebenso große braune Kugel, unter meinen Füßen befindet. Nun atme ich weißes Licht ein und lenke die Gedanken zur hellen Kugel beim Kopf. Mit der Ausatmung...

14 Nothelfer – Hl. Cyriakus

14 Nothelfer – Hl. Cyriakus

Cyriakus (Verehrung ca. seit dem 4. Jh.), wurde der Legende zufolge während der Christenverfolgungen von Kaiser Maximian zu Zwangsarbeit verurteilt und musste dabei Erde tragen. Als Erzdiakon von Rom leistete er unendlich Gutes für die Armen,...

14 Nothelfer – Hl. Pantaleon

14 Nothelfer – Hl. Pantaleon

Pantaleon (Verehrung ca. seit dem 4. Jh.) war der Überlieferung nach Sohn eines heidnischen Vaters und einer christlichen Mutter. Schon als Kind erkannte er seine Heil-kräfte, als er auf der Straße zu einem von einer Schlange gebissenen, toten Kind kam. Ohne weitere...

14 Nothelfer – Hl. Christophorus

14 Nothelfer – Hl. Christophorus

Christophorus (Verehrung ca. seit dem 13. Jh.) wurde der Legende nach als ein Riese von furchtbarem Antlitz und fast 10 Metern Größe beschrieben. Christophorus = Christusträger (Christum trägt)  Interpretation:  Sich nicht vom ersten Eindruck täuschen...

14- Nothelfer – Hl. Margareta

14- Nothelfer – Hl. Margareta

Margareta (Verehrung ca. seit dem 7. Jh.) soll laut Legende die Tochter eines heidnischen Priesters gewesen sein. Ihre Amme erzog sie zum christlichen Glauben.  Margareta — die „Perle“  Interpretation:  Wer die Erziehung seiner Kinder unkontrolliert...

Meditation –  Die Seiten wechseln

Meditation – Die Seiten wechseln

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich eine Person vor, über die Sie sich so richtig ärgern. Aus verschiedenen Gründen können Sie ihr jedoch im realen Leben nicht Ihre ehrliche Meinung sagen. Aber hier, in Ihrer eigenen geheimen Gedankenwelt, dürfen Sie das tun....

14 Nothelfer – Hl. Vitus

14 Nothelfer – Hl. Vitus

Der Legende zufolge wurde Vitus (Verehrung ca. seit dem 6. Jh.) als Sohn einer heidnischen Familie geboren. Durch seine Amme und seinen Erzieher wurde er zum Christen bekehrt. Vitus = Holz  Interpretation:  - Bildung öffnet die Tür, um eine entsprechende...

Meditation – Licht und Schutz

Meditation – Licht und Schutz

Ich schließe die Augen und fühle, wie ein Lichtstrahl aus dem Himmel an meinem Scheitel eindringt und sich im ganzen Körper verteilt: Vom Haaransatz bis zu den Zehenspitzen. Wenn mein Körper ganz mit Licht ausgefüllt ist, dann denke ich an einen Menschen, mit dem ich...

14 Nothelfer – Hl. Erasmus

14 Nothelfer – Hl. Erasmus

Nach den ältesten Legenden verbarg Erasmus (Verehrung ca. seit dem 14. Jh.) sich während der Christenverfolgung unter Kaiser Diokletian sieben Jahre lang im Gebirge und versuchte die Verfolgung durch inständiges Gebet abzuwenden. Erasmus = der Liebenswürdige ...

„Freu‘ dich meine Seele“

von Eva Brandeis – Fotografenmeisterin
FOTOGRAFIE IST MEHR, als nur auf den Auslöser zu drücken!

Kurzbeschreibung

Betrachtungen über Gott und die Welt – Geschichten in Bildern erzählt
Es gibt eine Auslegung von Glauben, die macht Angst, klein und einsam. Aber es gibt für mich auch einen Glauben, der Mut, Kraft und Stärke verleiht, und diesem will ich mich in diesem Buch widmen.
„Freu‘ dich, meine Seele“, ist eine Einladung, sich allgemein nicht vom ersten Eindruck blenden zu lassen. Mein Ziel ist es, die negative Dynamik in unserem Alltag in eine „Es werde Licht“ – Dimension zu heben.

Anhand der imaginären Deutungen in Form von Bildern zu „Schöpfung“, „Vertreibung aus dem Paradies“, „10 Gebote“, „Kreuzweg“ und „14 Nothelfer“ habe ich für mich die Dinge des Seins aus verschiedenen Perspektiven charakterisiert. Neben den geschichtlichen Darstellungen/Legenden, Assoziationen, Meditationsanregungen, Gedanken und Fragen bleibt für Sie, geschätzte Leserinnen und Leser, viel Spielraum für eigene Interpretationen.
Am Ende des Buches finden Sie ein Resümee in Form einer Familiengeschichte zum Thema: „Macht euch die Erde untertan!“ – Was die Menschen seit der Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies aus der Welt gemacht haben.

Online-Kontaktformular für Bestellungen

Bezahlung mit Rechnung

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus – DANKE!

ACHTUNG: Bücher, die aus der Cellophanverpackung genommen wurden, können nicht mehr zurückgegeben werden.
(Rückgaberecht 14 Tage ab Rechnungsdatum).

Anzahl Bücher à 27,00 € (ab 2 Stück portofrei)

3 + 12 =

* Aufgrund der Kleinunternehmerregelung (gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG) ist im Betrag keine Steuer enthalten.

*********************